top of page

Der Aquarellkasten

Beim Urban Sketching habe ich immer nur einen kleinen Aquarellkasten dabei, der nicht viel wiegt. 

Das ist mit tatsächlich am Wichtigsten: das geringe Gewicht des Kastens.

 

Deshalb fällt mein Wahl für unterwegs auf einen Kasten von Windsor& Newton mit 12 Farben. Er hat einen günstigen Preis und die Farben sind gut genug für meine Zwecke beim Sketchen; denn da nutze ich die Aquarellfarben zur Untermalung und zeichne meist noch mit Buntstiften drüber.

Urban Sketching Mallorca

Welche Farben brauche ich für´s Urban Sketching

Egal, welchen Kasten du hast: diese Farben sind in fast jedem Aquarellset vorhanden und sie bieten eine gute Grundlage für alle Arten von Motiven:

  • Zitonengelb

  • Kadmiumgelb

  • Kadmiumrot

  • Alizerin Karmesin Rot

  • Ultramarin Blau

  • Cyan Blau

  • Phthalogrün

  • Saftgrün

  • Siena gebrannt

  • Umbra gebrannt

Was mache ich, wenn die Farben leer sind? 

Wenn die Farben leer sind, fülle ich sie aus Tuben nach und benutze dann auch gerne meine Lieblingsfarben von Schmincke Horadam. Man kann sie einfach aus der Tube in die Förmchen geben und trocknen lassen. 

Auf diese Weise kann ich meinen kleinen Aquarellkasten auch noch mit anderen Farben ergänzen: So nehme ich das enthaltene Weiß raus (braucht man nicht) und fülle dort z.B. Neutraltinte hinein. 

In das Pinselfach habe ich auch noch ein wenig Türkis, Orange, Rot und Indigoblau gegeben. 

So habe ich meinen perfekten Aquarellkasten für´s Urban Sketching zusammengestellt! :)

Aquarellkasten1.jpg
bottom of page